Oktober 2018
M D M D F S S
« Aug    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

BERICHTE


Termine 2018

Samstag, 08.12. Weihnachtsfeier in Pissau

Freitag, 28.12. vereinsinternes Jahresabschlussturnier


Termine 2019


Samstag 30.03. Mini-Mannschaftsturnier für B- und A-Klasse


Montage im Oktober: Training jeweils ab 19:45 Uhr

Donnerstage im Oktober: Kinder- und Jugendtraining jeweils von 17:30 - 19:00 Uhr, Erwachsenentraining jeweils ab 19 Uhr



Zweite Mannschaft startet mit sehr guten Ergebnissen in die neue Saison

Bericht von K. Deml: Vergangenen Samstag startete die neue Spielsaison auch für die die zweite Mannschaft und so reisten die Spielerinnen und Spieler nach Regensburg um gegen die Mannschaften des DJK SB Regensburg III sowie den ATSV Windischeschenbach anzutreten.

In der ersten Partie standen die BCBler gegen Regensburg auf dem Spielfeld. Schon den ersten Punkt holten sich Jonas Habermeier und Daniel Stangl im ersten Herreneinzel. In zwei Sätzen schlugen sie ihre Gegner mit 21:18 und 21:12. Etwas holprig endete der erste Satz im zweiten Herreneinzel für Andreas Roith und Roman Hartl. Zunächst lagen sie mit 9:21 hinten. Nun galt es im nächsten Satz die Nerven zu bewahren und den Rückstand aufzuholen. Das taten die beiden auch! Sie lieferten ein hervorragendes Spiel und holten sich den Sieg in den zwei weiteren Sätzen mit 21:11 und 21:10. Im Damendoppel standen Franziska Habermeier und Daniela Hohler gegen die Konkurrentinnen Tamara Hibler und Jasmin Sakwa auf dem Spielfeld. Der erste Satz ging bereits mit einem hervorragenden 21:12 an das Mädel-Duo aus Bodenwöhr.  Im zweiten Satz versuchten die Gegnerinnen aus Regensburg nochmal mit vollem Angriff das Spiel für sich zu entscheiden. Franziska Habermeier und Daniel Hohler ließen sich aber keineswegs beirren und ergänzten sich bis zum Schluss in ihrem Spiel perfekt. Auch der zweite Satz ging mit 23:21 auf das Punktekonto des BCB 2. In den Einzelspielen ging es nochmal so richtig zur Sache. Daniel Stangl hatte gegen seinen Gegner ein leichtes Spiel. Er holte in zwei Sätzen mit 21:17 und 21:15 einen weiteren Punkt für seine Mannschaft. Auch Jonas Habermeier zeigte sich in seinem Einzel in Topform. Es reichten ihm zwei Sätze um das Spiel mit 21:14 und 21:11 für sich zu entscheiden. Franziska Habermeier stand ihren männlichen Kollegen in nichts nach. Ihrer Gegnerin blieb nicht der Hauch einer Chance und somit wanderte der nächste Punkt auf das Konto der BCBler. Roman Hartl musste sich im Einzelspiel leider mit 17:21 und 16:21 an seinen Gegner abgeben und auch das Mixed Spiel ging an die Konkurrenten. Dies stellte aber keinerlei Gefahr für den Gesamtsieg dar. Dieser ging mit einem hervorragendem 6:2 an die zweite Mannschaft.

Nach einer kurzen Verschnaufpause stand die Partie gegen die Mannschaft aus Windischeschenbach auf dem Spielplan. Die zweite Mannschaft zeigte keinerlei Ermüdungserscheinungen und die Mädels und Jungs gaben weiter Vollgas. Den ersten Sieg holten bereits Jonas Habermeier und Daniel Stangl im Doppelspiel. Mit 21:16 und 21:15 entschieden sie dieses für sich. Auch Roman Hartl und Andreas Roith zeigten vollsten Einsatz und wurden dafür mit einem Sieg belohnt. Daniela Hohler und Franziska Habermeier gingen in ihrem Damendoppel nochmal aufs Ganze und zeigten sich als eingespieltes Team. Nach einem knappen Sieg im ersten Satz mit 23:21 gingen sie im zweiten Satz nochmal auf Angriff und sicherten sich den nächsten Punkt für den BCB mit 21:16. In den weiteren vier Einzelspielen holten sich die BCBler nochmal 3 weitere Punkte und konnten auch das Mixed Spiel für sich entscheiden. Zum Schluss ging der Gesamtsieg mit einem sensationellem 7:1 nach Bodenwöhr und die zweite Mannschaft machte sich zufrieden auf den Heimweg.

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.