Mai 2018
M D M D F S S
« Apr    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

BERICHTE


Termine 2018


Donnerstag (24.05.) Kinder- und Jugendtraining nach Absprache mit Jugendleiter über WhatsApp, Erwachsenentraining ab 19 Uhr



Samstag, 16.6. Sommerfest in Pissau

Samstag, 8.9. Schleiferlturnier

Samstag, 6.10. JHV mit Neuwahlen

Erfolgloser Rückrundenstart für den BCB lV

Bericht von K. Deml: Am Samstag, den 20.01.2018 hieß es für die Mannschaften des BCB wieder rauf auf´s Spielfeld und Gas geben. Mannschaft 4 hatte Heimspieltag und hieß in der Bodenwöhrer Hammerseehalle die Gäste des TSV Freystadt III und den TSV Regen zu Gast. Als erstes ging es für den BCB 4 gegen Freystadt um 14:00 Uhr auf´s Feld. Thomas Bielke und Korbinian Duscher hatten im ersten Herrendoppel leider keinen einfachen Start. Ihr Match endete mit 4:21 und 5:21 gegen das starke Duo der Konkurrenz. Auch Stefan Pirzer und Ulli Schomacker gaben bei ihrem Doppel alles. Leider blieben auch ihre Anstrengungen vergebens. Mit 7:1 und 5:21 mussten sie sich gegen Ihre Gegner leider geschlagen geben. Auch im Damendoppel blieb die vierte Mannschaft leider ebenfalls chancenlos. Dieses musste in zwei Sätzen mit 9:21 und 6:21 an Freystadt abgegeben werden. In den folgenden Einzelspielen ging zunächst Korbinian Duscher für seine Mannschaft an den Start. Mit S. Sachs aus Freystadt hatte er es mit einem starken Gegenspieler zu tun. Leider musste auch er sein Einzelspiel mit 8:21 und 7:21 abgeben. Auch Stefan Pirzer und Ulrich Schomacker, sowie Petra Scheibl gaben in ihren Spielen nochmal vollsten Einsatz, aber leider konnte kein Punkt für den BCB 4 geholt werden. Besser lief es beim abschließenden Mixed für Thomas Bielke und Petra Scheibl. Die zeigten ein hervorragendes Zusammenspiel und machten es Ihrer Konkurrenz damit nochmal so richtig schwer. Mit Erfolg! Es reichten zwei Sätze, um das Mixed mit 21:14 und 21:19 für sich zu entscheiden. Das Match gegen Freystadt endete somit mit einem 1:7.

Nun hieß es nicht den Kopf hängen lassen, denn es stand noch die Partie gegen den TSV Regen aus. Im ersten Herrendoppel zeigten Korbinian Duscher und Thomas Bielke ein souveränes Zusammenspiel. Es reichte leider am Ende knapp nicht für den Sieg und sie mussten den ersten Punkt mit 20:22 und 17:21 an den TSV Regen abgeben. Auch Ulrich Schomacker und Stefan Pirzer holten mobilisierten für ihr Herrendoppel nochmal alle Kraftreserven und versuchten die Gegner Walter Lohmüller und Stefan Pongratz in die Knie zu zwingen. Leider mussten sie sich aber letztendlich mit 15:21 und 10:21 geschlagen geben. Petra Scheibl und Sandra Käsbauer ließen sich bei ihrem Damendoppel nicht aus der Ruhe bringen. Die beiden zeigten ein hervorragendes Zusammenspiel und machten es ihren beiden Kontrahentinnen richtig schwer. Am Ende holten sie mit 21:18 und 21:11 den ersten Punkt für die vierte Mannschaft. Stefan Pirzer drehte bei seinem Herreneinzel nochmal so richtig auf und holte mit 21:16 und 22:20 einen weiteren Punkt für seine Mannschaft. Petra Scheibl bewies im Dameneinzel einen kühlen Kopf und zeigte gegen ihre Gegnerin Helena Mader eine hervorragende Leistung. Es reichten ihr zwei Sätze um sich mit 21:10 und 21:7 den Sieg zu holen. Die Partie gegen den TSV Regen endete insgesamt leider mit einem 3:5.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.