Dezember 2011
M D M D F S S
« Nov   Jan »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

BERICHTE


Termine 2018

Samstag, 8.9. Schleiferlturnier

Samstag, 6.10. JHV mit Neuwahlen


August: Montags-Training jeweils nach Absprache

Donnerstag jeweils Erwachsenentraining ab 19 Uhr, kein Kinder- und Jugendtraining im August !!



Monats-Archive: Dezember 2011

Sportlicher Jahresausklang und besinnliche Weihnachtsfeier

Am 17. 12. feierte der Badmintonclub Boden- wöhr den Abschluss eines erfolgreichen Jahres. Begonnen wurde ab 12 Uhr mit einem Minimann- schaftsturnier in der Hammerseehalle. Nach der Auslosung durch den Turnierleiter Michael Ullmann standen fünf Teams mit je fünf Spielern fest. Alle Mannschaften hatten gegeneinander anzutreten. Es wurden pro Begegnung drei Einzel und drei Doppel ausge- tragen. Bei dem Turnier ging es vor allem darum, nicht nur die im Ligabetrieb aktiv Spielen- den, sondern auch die zahlreichen Hobbyspieler und die älteren Jugend- lichen im Verein  einzubeziehen. Für die jeweilige Mannschaft, die gerade Pause hatte, gab es Kaffee, Kuchen, sowie ein reichhaltiges Plätzchenangebot. Gegen 20 Uhr waren dann alle Partien ausgespielt, wodurch man zum gemütlichen Teil übergehen konnte. Das Buffet für die anschließende Weihnachtsfeier im Foyer der Halle wurde von der Metzgerei Schuhbauer angeliefert; für Getränke sorgte Getränke Bollinger. Nachdem der erste Hunger gestillt war, verkündete Wolfgang Tölzer, der erste Vorsitzende des Badmintonclub Bodenwöhr, die Siegermannschaft des Turniers. Glücklich über Sekt und Naturfederbälle schätzten sich Manuel Renner, Roland Zajonz, Werner Hösl, Petra Roith und Lena Efferz. Nach und nach kamen immer mehr BCB-Mitglieder in die Halle, um gemeinsam zu feiern. So blieb man bis weit in die Nacht sitzen, um die Eindrücke des vergangenen Jahres Revue passieren zu lassen. Ab dem 21.01.2012 ist der Badmintonclub wieder aktiv im Ligabetrieb mit dem ersten Rückrundenspieltag.

Voller Erfolg beim 1. Ranglistenturnier für den BCB

Am Wochenende vom 10./11.12 richtete der Badmintonclub Bodenwöhr erstmals ein Bezirksranglistenturnier für den Bayerischen Badmintonverband aus. In jeder Hinsicht ein voller Erfolg für den BCB. Es nahmen insgesamt 143 Kinder der Altersklassen U11-U19 aus dem ganzen Bezirk teil. Sie spielten die Disziplinen Einzel, Doppel und Mixed. Der Bürgermeister der Gemeinde Bodenwöhr, Richard Stabl, übernahm neben dem Amt des Schirmherrn ebenso die Aufgabe die Veranstaltung zu eröffnen und abends die Sieger zu ehren. Durch das perfekte Timing der Turnierleitung waren von 9 Uhr bis 17 Uhr am Samstag und bis 16 Uhr am Sonntag alle sechs Badmintonfelder in der Hammerseehalle ununterbrochen belegt. Der Badmintonclub Bodenwöhr war hervorragend vorbereitet, so dass der Turnierablauf und die leibliche Verköstigung reibungslos ablief. Lob für die Ausrichtung dieses Turniers gab es nicht nur vom Bürgermeister, den Trainern der Gastvereine, sondern auch von den Spielereltern die vor allem über die gute zeitliche Organisation froh waren. Selbst von den noch sehr jungen Spielern gab es nur Lob für den Badmintonclub Bodenwöhr. Der BCB ist ebenfalls sehr stolz auf die Teilnehmer aus den eigenen Reihen. Besonders hervorzuheben ist Theresa Schmied die den zweiten Platz im Einzel der U11 belegte. In der gleichen Altersklasse überzeugte auch Annalena Fischer, die im Halbfinale gegen Theresa Schmied in einem spannenden Dreisatzmatch knapp den kürzeren zog, nachdem sie zuvor im Viertelfinale die an Nummer Eins gesetzte Konkurrentin besiegte. Am Ende stand für sie der vierte Platz. Hannah Efferz war im Mixed U17 erfolgreich. Sie erreichte mit ihrem Partner aus Roding den dritten Platz. Franziska Habermeier und Verena Söllner sicherten sich den tollen zweiten Platz, vor Linda Erlmeier und Vanessa Eckert  im Mädchendoppel U19. Franzi Habermeier erkämpfte im Mixed U19 den zweiten Platz. Ebenfalls den zweiten Platz holten Andi Roith und Sven Berberich im Jungendoppel U17. Auch Kerstin Käsbauer ist für den dritten Platz im Mädcheneinzel U13 zu ehren. Ein besonderer Dank gilt dem Schirmherrn Richard Stabl, den Sponsoren Betonwerk Hemmerlein, Tremco Illbruck, Efruti und Lorenz Bahlsen Snack-World aus Neunburg. Nicht zu vergessen Maler Schmied, der durch die Fensterabdunkelung für optimale Lichtverhältnisse in der Hammerseehalle sorgte. Der Badmintonclub Bodenwöhr bedankt sich bei allen Organisatoren, Spielern und Helfern für diese gelungene Veranstaltung, die mit Sicherheit in Fortsetzung gehen wird.

Letzter Vorrundenspieltag

BCB geht mit 5 Siegen und 1 Unentschieden in die Winterpause

Die 3. Mannschaft des BCB (von links): C. Ullmann, R. Zajonz, L. Kolmer, W. Hösl, A. Roith, K. Starke

Am vergangenen Wochenende absolvierten alle vier Mannschaft des Badmintonclub Bodenwöhr ihren letzten Vorrundenspieltag. Überaus erfolgreich mit zwei Vizeherbstmeisterschaften, einem vierten und einem sechsten Platz gehen die Spieler bis zum 21. Januar in die Winterpause vom Ligabetrieb.

Die erste Mannschaft des BCB war zu Gast in Neumarkt um gegen den BSD Neumarkt 1 und den TV Burglengenfeld 1 zu spielen. Der BCB trat mit Dagmar Zajonz, Simone Raß, Manuel Renner, Tom Spindler, Jonas Stangl und Michael Ullmann in Bestbesetzung an. Begonnen wurde mit den Doppeln gegen den BSDN. Im ersten Herrendoppel ging es für Manuel Renner und Jonas Stangl nach gewonnenem ersten und verlorenem zweiten Satz gleich richtig zur Sache. Im dritten Satz konnten sie sich nach abgewehrtem Matchball mit 24:22 durchsetzen. Im zweiten Herrendoppel mit Tom Spindler und Michael Ullmann musste ebenfalls der dritte Satz die Entscheidung bringen. Hier hatte allerdings Neumarkt mit 21:19 knapp die Nase vorne. Souverän meisterten Dagmar Zajonz und Simone Raß das Damendoppel und gewannen klar in zwei Sätzen. In den anschließenden Einzelpartien musste sich Manuel Renner in drei Sätzen knapp seinem Konkurrenten im ersten Herreneinzel geschlagen geben. Besser lief es da bei Jonas Stangl, Dagmar Zajonz und Michael Ullmann. Sie konnten jeweils ein Punkt für den BCB einfahren. So stand es vor dem letzten Spiel dieser Begegnung bereits 5:2 für den Badmintonclub Bodenwöhr. Dennoch kämpften Tom Spindler und Simone Raß um den sechsten Punkt. Sie siegten mit 21:16, 16:21 und 21:18 in einem Dreisatz-Match.

In der nächsten Partie ging es gegen den TV Burglengenfeld 1. Das erste Herrendoppel mit Manuel Renner und Jonas Stangl präsentierte sich sehr stark und gewann deutlich in zwei Sätzen. Das sonst so starke zweite Herrendoppel konnte nicht zu seiner Form finden und musste ihr Match im dritten Satz mit 17:21 abgeben. Simone Raß und Dagmar Zajonz siegten im Damendoppel sehr überlegen. Die folgenden Einzel konnte der BCB diesmal alle für sich verbuchen. Manuel Renner, Simone Raß, Jonas Stangl und Tom Spindler siegten. Auch das finale Mixed mit Dagmar Zajonz und Michael Ullmann ging deutlich an den BCB, wodurch man einen starken 7:1 Sieg im Landkreis-Derby über den TV Burglengenfeld aufweisen kann.

Aktuell beendet die 1. Mannschaft des Badmintonclub Bodenwöhr die Vorrunde in der Bezirksliga als Vizeherbstmeister. Eine sehr beachtliche Leistung für den Bezirksliga-Neuling viele, bereits jahrelang etablierte Vereine hinter sich zu lassen. Weiterlesen

Bürgermeister Richard Stabl ist Schirmherr

 1. Badminton-Bezirksranglistenturnier in Bodenwöhr

Der Badmintonclub Bodenwöhr richtet erstmals für der Bayerischen Badmintonverband ein Bezirksranglistenturnier Niederbayern/Oberpfalz für Kinder und Jugendliche aus. Am 10. und 11.12.2011 findet dieses Turnier ab 9 Uhr in der Hammerseehalle statt. Es werden bis zu 170 Kinder und Jugendliche aus dem ganzen Bezirk erwartet.  Sie spielen in den Altersklassen U11-U19 die Qualifikanten für die bayerische Rangliste aus. Der Badmintonclub Bodenwöhr ist sehr stolz das Vertrauen vom Bezirk ausgesprochen bekommen zu haben, um solch ein großes Event ausrichten zu können. Die Vorbereitungen laufen bereits seit mehreren Monaten, um einen reibungslosen Ablauf zu organisieren und eine positive Bilanz zu erzielen. Der BCB möchte bereits an dieser Stelle die Sponsoren Betonwerk Hemmerlein, Tremco-Illbruck und EDV in Nittenau nennen, die durch großzügige Spenden die sportbegeisterten Kinder und Jugendlichen unterstützen. Ein besonderer Dank geht an Richard Stabl, 1. Bürgermeister der Gemeinde Bodenwöhr, der das Amt des Schirmherrn übernimmt und das Turnier am Samstagvormittag eröffnen wird. Der BCB freut sich auf viele spannende Spiele und lädt hiermit alle Interessierten herzlich ein.