Februar 2019
M D M D F S S
« Jan   Mrz »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728  

BERICHTE

Termine 2019 Spieltage 2019/2020 (vorläufig)
1. Spieltag 28./29.09.19
2. Spieltag 12./13.10.19
3. Spieltag 02./03.11.19
Samstag, 14.09. Schleiferlturnier 4. Spieltag 23./24.11.19
Samstag, 05.10. Jahreshauptversammlung 5. Spieltag 25./26.01.20
Samstag, 07.12. Weihnachtsfeier 6. Spieltag 08./09.02.20
Samstag, 28.12. Jahresabschlussturnier 7. Spieltag 07./08.03.20
8. Spieltag 21.03.20


Montag: Training nach Absprache ab 19:45 Uhr möglich

Training Donnerstag: Kinder- und Jugendtraining von 17:30 - 19 Uhr, Erwachsenentraining ab 19 Uhr

Monats-Archive: Februar 2019

Die erste Mannschaft des BCB ist auf Aufsteigerkurs.

Bericht von L. Erlmeier: Am Samstag machte sich die erste Mannschaft des Badmintonclub Bodenwöhr auf den Weg nach Wolfstein, um zuerst gegen die dortige zweite Mannschaft anzutreten. Dieses Mal waren mit fünf Herren und zwei Damen fast alle Spieler des Teams im Einsatz, einzig auf die Stammdame Daniela Hohler musste noch verzichtet werden. Die Herren legten mit Siegen in den beiden Doppeln souverän vor, besonders Tom Spindler und Michael Ullmann zeigten Nervenstärke bis zum letzten Ballwechsel. Die Damen allerdings mussten sich nach drei spannenden Sätzen geschlagen geben. Dass die Herren in guter Form waren, bewiesen sie auch in den Einzeln. Besonders hervorheben musste man an diesem Tag Jonas Habermeier, der nach einem Dreisatzspiel im Einzel auch das Mixed mit Margarete Ullmann in drei Sätzen gewann. Nach einer Niederlage im Dameneinzel ging die erste Partie des Tages mit 6:2 an den BCB.

Die zweite Begegnung gegen SG Post/Süd Regensburg II begann wieder mit drei spannenden Doppeln. Da sich nur Daniel Stangl und Roman Hartl geschlagen geben mussten, gingen so zwei Punkte an den BCB. Den Verlust im Doppel machte Stangl jedoch durch einen starken Auftritt im Einzel wieder gut. Ebenso siegreich waren Jonas Habermeier und Franziska Habermeier in den Einzelspielen, welche ihren Gegnern keine Chance ließen. Roman Hartl hatte als einziger kein Glück bei seinem Match. Nachdem das Mixed von Jonas Habermeier und Margarete Ullmann ebenfalls auf das Konto des BCB ging, betrug der Endstand wieder 6:2. So bleibt die Mannschaft weiterhin unangefochten an der Tabellenspitze.

Am Tag darauf war der BCBIII in Regensburg gefordert, erster Gegner des Tages war der TB 1861 Weiden II. Im Herrendoppel holten Andreas Meier und Thomas Bielke den ersten Punkt für Bodenwöhr. Elisabeth Zizler und Petra Roith konnten im Damendoppel einen weiteren Siegpunkt für den BCB einfahren. In den Einzeln konnte leider keiner der Herren sein Spiel gewinnen. Es setzt sich jedoch Elisabeth Zizler durch, sie freute sich über einen klaren Sieg in zwei Sätzen. Bei einem Stand von 2:3 für Weiden hatten Korbinian Duscher und Petra Roith noch die Chance, ein Unentschieden für die Mannschaft zu sichern. Nach zwei knappen Sätzen ging das Spiel jedoch leider an die Gegner und so betrug der Endstand 5:3 für Weiden.

Nun hieß es aber nicht die Köpfe hängen zu lassen, denn es wartete die Mannschaft des SC Regensburg II. Leider stellten sich diese aber auch als harte Konkurrenten heraus und die Doppel gingen allesamt an die Gegner. Auch in den Einzelspielen lief es nicht viel besser. Einzig Stefan Pirzer holte nach zwei knappen Sätzen einen Sieg für Bodenwöhr. Dank dem Mixed von Andreas Meier und Petra Roith ging noch ein weiterer Punkt auf das Konto des Teams. Zum Schluss stand es trotz allem 6:2 für die Heimmannschaft aus Regensburg.

Der nächste Spieltag ist in zwei Wochen.