November 2019
M D M D F S S
« Okt    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

BERICHTE

Termine 2019 Spieltage 2019/2020 (vorläufig)
1. Spieltag 28./29.09.19
2. Spieltag 12./13.10.19
3. Spieltag 02./03.11.19
4. Spieltag 23./24.11.19
Samstag, 26.10. Jahreshauptversammlung 5. Spieltag 25./26.01.20
Samstag, 07.12. Weihnachtsfeier 6. Spieltag 08./09.02.20
Samstag, 28.12. Jahresabschlussturnier 7. Spieltag 07./08.03.20
8. Spieltag 21.03.20


Montag: Training nach Absprache ab 19:45 Uhr möglich

Training Donnerstag: Kinder- und Jugendtraining von 17:30 - 19 Uhr, Erwachsenentraining ab 19 Uhr

Monats-Archive: November 2019

Gemischte Gefühle am dritten Vorrundenspieltag

Bericht von L. Erlmeier: Zum dritten Spieltag der Saison waren am Wochenende alle drei Mannschaften des Badminton Club Bodenwöhr gefordert. Der BCB III reiste am Samstag nach Velburg um zuerst gegen dessen zweite Mannschaft anzutreten. Leider waren gegen den Gastgeber nach vielen spannenden Dreisatzspielen nur Wolfgang Tölzer und Alireza Nabaee in ihrem Herrendoppel siegreich. Da der zweite Gegner TB 1861 Weiden II die Mannschaft aus dem Spielbetrieb zurückgezogen hat, ging zumindest die zweite Partie automatisch an das Bodenwöhrer Team. Einen Heimspieltag hatte am selben Tag die zweite Mannschaft. Zu Gast war zuerst der TSV Mainburg. Die Herren zeigten sich in Topform und gewannen die beiden Herrendoppel, sowie alle drei Einzelspiele. Schlechter lief es bei den Damen. Sie unterlagen den Gästen sowohl im Doppel als auch im Dameneinzel. Im Mixed hatten die Mainburger zwar ebenfalls die Nase vorn, dank des Vorsprungs jedoch konnten sich die Bodenwöhrer über einen 5:3–Sieg freuen. Als zweiter Gegner wurde die erste Mannschaft von Smash&Drive Neumarkt begrüßt. Nach den Herrendoppeln stand es 1:1. Weil Neumarkt nur mit einer Dame angereist war, ging das Damendoppel konkurrenzlos an Bodenwöhr. Wegen einer verletzungsbedingten Aufgabe der Kontrahentin wurden auch die Punkte aus Dameneinzel und Mixed den Gastgebern zugeschrieben. Da der BCB II nun nur noch einen Punkt zum Sieg brauchte, wurde in den Herreneinzeln alles gegeben. Leider war nach sehr knappen Partien das Glück nicht auf der Seite der Bodenwöhrer und sie mussten sich mit einem 4:4-Unentschieden zufriedengeben. Am Sonntag machte sich die erste Mannschaft auf den Weg zum Post SV Landshut III. Leider konnten nur Jonas Habermeier und Michael Ullmann im Doppel und Sophia Dinter im Dameneinzel Punkte holen. Am Ende unterlagen sie den Gastgebern mit 2:6. Auch in der zweiten Begegnung des Tages gegen DJK SB Regensburg ging die Pechsträhne weiter. Ganze vier Partien gingen über drei Sätze und wurden allesamt verloren. Einzig Margarete Ullmann holte im Dameneinzel noch einen Trostpunkt für den BCB. Der Endstand betrug 1:7 für Regensburg. Zum letzten Vorrundenspieltag in drei Wochen heißt es nun noch einmal Kräfte sammeln, bevor es in die Winterpause geht.