Januar 2014
M D M D F S S
« Dez   Feb »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

BERICHTE


Termine 2018


Donnerstag (24.05.) Kinder- und Jugendtraining nach Absprache mit Jugendleiter über WhatsApp, Erwachsenentraining ab 19 Uhr



Samstag, 16.6. Sommerfest in Pissau

Samstag, 8.9. Schleiferlturnier

Samstag, 6.10. JHV mit Neuwahlen

Monats-Archive: Januar 2014

BCB-Jugend erfolgreich bei 1. Ranglistenturnier

1. RLT 2014Am vergangenen Wochenende fand das erste Ranglistenturnier der Saison 2013/2014 für Kinder und Jugendliche in Landshut statt. Auch die BCB-Youngsters waren mit dabei. In unterschiedlichen Altersklassen (AK) kämpften sie um Punkte. Betreut und gecoacht wurden die Kinder und Jugendlichen des Badmintonclub Bodenwöhr vom Jugendleiter Werner Hösl. Voller Stolz kann er auf die erzielten Platzierungen blicken: In der Altersklasse U15 erspielte sich Elisa Brockmann den 5. Platz. Ihr Bruder Richard wurde 15. in der AK U13. Im Mädcheneinzel U13 erzielte Annalena Lotter den 7. Platz. In der Altersklasse U17 belegte Nico Gaab den 10. und Wolfgang Münz den 11. Platz. Sophia Dinter wurde 5. im Dameneinzel. Nina Rottach erkämpfte sich in der AK U19 sogar den 2. Platz im Einzel. In der Doppel-Disziplin zeigten vor allem Nina Rottach/Sophia Dinter eine beeindruckende Leistung und belegten nach spannenden Spielen am Ende den zweiten Platz.

Ausrichter des zweiten Ranglistenturniers am 08./09.Februar ist der Badmintonclub Bodenwöhr. Die Vorbereitungen dazu laufen bereits auf Hochtouren um wie bereits die Vorjahre einen reibungslosen Ablauf in der Hammerseehalle zu schaffen. Für die Kinder und Jugendlichen de BCB wird das zweite Ranglistenturnier somit ein Heimspiel!

BCB ist nicht zu stoppen

Mich,TomAm vergangenen Wochenende starteten alle vier Mannschaften des Badmintonclub Bodenwöhr in die Rückrunde.

Die erste Mannschaft empfing als Herbstmeister die Spielgemeinschaft TSV Bad Abbach/TV Burglengenfeld in der Hammerseehalle. Mit großem Respekt trat man dem Tabellenzweiten entgegen. In der Vorrunde hatte der BCB durch ein Unentschieden gegen die Spielgemeinschaft den bisher einzigen Punkt liegen gelassen. Taktisch neu formiert und mit Andreas Roith als Ersatz für den fehlenden Daniel Stangl ging man in die Doppelbegegnungen. Michael Ullmann/Tom Spindler gewannen überraschend das erste Herrendoppel in drei Sätzen. Jonas Stangl/Andy Roith harmonierten trotz mangelnder Trainingspraxis hervorragend und gewannen deutlich mit 21:11, 21:16. Ebenfalls mit einer positiven Bilanz gingen Simone Raß/Dagmar Zajonz aus dem Damendoppel. In den folgenden Einzeln musste sich Michael Ullmann zwar im ersten Herreneinzel knapp geschlagen geben, dafür konnten sich Jonas Stangl und Andy Roith im zweiten und dritten Herreneinzel durchsetzen. Einen weiteren Siegpunkt steuerte Dagmar Zajonz im Dameneinzel bei. In Topform präsentierte sich das Mixed Simone Raß/Tom Spindler, die mit 21:12, 21:16 den Traum vom Aufstieg ein Stück realer werden ließen. Mit dem starken 7-1-Gesamtsieg über die Spielgemeinschaft TSV Bad Abbach/TV Burglengenfeld dominiert der BCB 1 weiter die Tabelle der Bezirksliga.

Die zweite Mannschaft des Badmintonclub Bodenwöhr empfing ebenfalls zum Heimspieltag in der Hammerseehalle den TB Weiden und die DJK SB Regensburg 3. Stark ersatzgeschwächt durch die fehlenden Spieler Andreas Roith, Margarete Ullmann und Lisa Kolmer unterlag man leider beiden Auswärtsmannschaften. Gegen Weiden musste man 1:7-Niederlage und gegen Regensburg eine 3:5-Niederlage hinnehmen. Dadurch rutscht die zweite Mannschaft auf den sechsten Tabellenplatz der A-Klasse ab und befindet sich nun im Abstiegskampf.

In der B-Klasse kämpften die dritte und vierte Mannschaft des Badmintonclub Bodenwöhr gegeneinander und gegen den ATSV Windischeschenbach um die Punkte. Im internen BCB-Duell kam es nach vielen spannenden Matches zu einem 4:4-Unentschieden.

Die Dritte konnte gegen Windischeschenbach einen 6:2-Gesmtsieg verbuchen. Besonders spannend machten es hier Andreas Meier/Petra Scheibl im Mixed, die einen 15:20-Rückstand noch in ein 22:20 im ersten Satz umwandeln konnten. Den zweiten Satz gewannen sie mit 21:18. Aktuell belegt der BCB 3 den zweiten Platz in der Tabelle.

Die vierte BCB-Mannschaft erzielte ebenfalls ein 6:2-Gesamtsieg gegen den ATSV. Hervorzuheben ist die Leistung von Daniela Härtl, die im Dameneinzel durch starke kämpferische Leistung im dritten Satz mit 22:20 siegte. Damit befindet sich der BCB 4 auf dem fünften Tabellenplatz.

Nächstes Wochenende geht für die Kinder und Jugendlichen des Badmintonclub Bodenwöhr zum ersten Ranglistenturnier nach Landshut. Für die Erwachsenen geht es am 15./16. Februar weiter im Ligakampf.

BCB räumt bei Drei-Königs-Turnier ab

Roding2014Am vergangenen Samstag trat der Badmintonclub Bodenwöhr mit der stolzen Teilnehmerzahl von 22 Spielern beim traditionellen Drei-Königs-Turnier in Roding an. Von 9-21 Uhr kämpften die BCBler sowohl im Einzel als auch im Doppel um Podestplätze. Die Resultate können sich sehen lassen. In der Altersklasse U15 sicherte sich Nico Gaab den hervorragenden zweiten Platz im Jungeneinzel. Bei den Erwachsenen freute sich Dagmar Zajonz ebenfalls über den zweiten Platz im Dameneinzel A. Im Dameneinzel B kann der BCB mit Franziska Habermeier einen weiteren zweiten Platz aufweisen. Besonders hervorzuheben sind jedoch die zwei erzielten ersten Plätze. Zum einen konnten sich Werner Hösl/Andreas Roith im Herrendoppel B durchsetzen und zum anderen waren Dagmar Zajonz/Simone Raß am Ende ungeschlagen im Damendoppel A. Das Damendoppel der Leistungsklasse B wurde komplett vom Badmintonclub Bodenwöhr dominiert als sich nach den Gruppenspielen vier BCB-Teams in den Halbfinalspielen befanden. Durchsetzen konnten sich am Ende Linda Erlmeier/Franziska Habermeier vor Petra Scheibl/Cornelia Ullmann und Lisa Kolmer/Nina Rottach. Vierte wurden Daniela Härtl/Petra Roith. Ein Erfolg auf ganzer Linie für den Badmintonclub Bodenwöhr.

Am 18./19.01.2014 geht es für alle vier Mannschaften an der Start der Rückrunde im Ligabetrieb. Am 18.01. absolvieren die erste und zweite BCB-Mannschaft einen gemeinsamen Heimspieltag in der Hammerseehalle ab 14 Uhr. Zuschauer sind herzlich willkommen.

BCB lässt erfolgreiches Jahr sportlich ausklingen

Jahresabschlussturnier2013Am Samstag, den 28.12.2013 veranstaltete der Badmintonclub Bodenwöhr sein traditionelles Jahresabschlussturnier in der Hammerseehalle. Eingeladen waren alle Erwachsenen des Vereins sowie Jugendliche die mit Jugendfreigabe aktiv im Ligabetrieb beteiligt sind. Unter der Turnierleitung von Michael Ullmann wurden zunächst fünf Mini-Mannschaften gebildet, die bereits am Vorabend ausgelost wurden. Die Teams bestanden aus jeweils fünf Spielern. Die Mannschaften traten jeweils zweimal gegeneinander an, wobei in  jeder Begegnung je zwei Doppel und ein Einzel absolviert werden musste. Für das leibliche Wohl war während des Turnierablaufes mit Kaffee, Kuchen und belegten Semmeln bestens gesorgt. Nach vielen spannenden Matches und einem langem Tag in der Halle ging es abends zur Siegerehrung ins Vereinslokal Schießl in Bodenwöhr. Die Siegermannschaft des Jahresabschlussturnieres mit Jonas Stangl, Wolfgang Tölzer, Sandra Käsbauer, Petra Scheibl und Reinhard Schmid erhielt kleine Präsente sowie Urkunden der Turnierleitung.

Bereits am 18./19.01.2014 geht es für die BCBler in die Rückrunde des Ligakampfes, wo es vor allem für die erste Mannschaft gilt den ersten Tabellenplatz zu verteidigen.