Mai 2018
M D M D F S S
« Apr    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

BERICHTE


Termine 2018


Donnerstag (24.05.) Kinder- und Jugendtraining nach Absprache mit Jugendleiter über WhatsApp, Erwachsenentraining ab 19 Uhr



Samstag, 16.6. Sommerfest in Pissau

Samstag, 8.9. Schleiferlturnier

Samstag, 6.10. JHV mit Neuwahlen

Vereinsleben

Michael Efferz und Kerstin Käsbauer als strahlende Sieger

Am vergangenen Samstag fand das alljährliche Schleiferlturnier des Badmintonclub Bodenwöhr in der Hammerseehalle statt. Michael Efferz gewann mit 8 Schleifchen. Kerstin Käsbauer sicherte sich mit 5 Schleifen den Damenpokal.

Franzi und Jonas Habermeier – der BCB gratuliert

Am 29.07.2017 haben sich die zwei langjährigen Badmintonspieler des BC Bodenwöhr Franziska und Jonas Habermeier das JA-Wort gegeben. Zahlreiche Mitglieder des Vereins standen vor der Spitalkirche in Schwandorf mit ihren Badmintonschlägern Spalier für das Brautpaar und ließen gemeinsam mit den anderen Hochzeitsgästen ihre Wünsche für die Beiden in Form von Herzluftballons steigen.

Handicap Turnier in der Hammerseehalle

Bericht von K. Deml: Am 08. April 2017 fand in der Hammerseehalle Bodenwöhr das diesjährige Handicapturnier des Badmintonclubs statt. Teilnehmen dürfen bei diesem Turnier alle Kinder und Jugendlichen zwischen 7 und 16 Jahren mit einem Elternteil, welches als sogenanntes Handicap eingesetzt wird. Gestartet wurde das Turnier um 13:30 Uhr. Es gab insgesamt 6 Spielrunden mit vier Doppel- und zwei Einzelspielen. Diese wurden entweder auf 20 Minuten oder bis maximal 40 Punkte gespielt. Es wurden auch Einzelspiele von den Eltern alleine bestritten, die sich hier so richtig für Ihre Kids ins Zeug legten und ganz schön ins Schwitzen kamen.

Nach diesem anstrengenden aber für alle sehr lustigen Nachmittag, ging es für die Teilnehmer ab 17:00 Uhr zum Gasthof Lutter in Blechhammer, wo zunächst eine Siegerehrung erfolgte. Den ersten bis dritten Platz belegten bei diesem Turnier Christina Martin, Vanessa Stele und Viola Bielke, die für ihre Leistung jeweils einen Pokal erhielten. Auch alle anderen teilnehmenden Kinder wurden für ihren Einsatz und ihre Leistung belohnt und bekamen eine Medaille.

Anschließend ließ man den Tag noch bei einem leckeren Abendessen und gemütlichen Beisammensein ausklingen.

 

Badmintonclub bestätigt Wolfgang Tölzer im Amt

Am 03.10. fand die Jahreshauptversammlung des Badmintonclub Bodenwöhr im Gasthaus Lutter statt. Der erste Vorsitzende Wolfgang Tölzer startete seinen Bericht zunächst mit einem kurzen Rückblick auf die vergangene Saison, bevor er auf den positiven Saisonstart der vier Erwachsenenmannschaften einging, die bereits alle ihren ersten Spieltag in der Saison 2016/2017 bestritten hatten. Alle vier Mannschaften können bereits einen Sieg vorweisen; die Zweite ist momentan sogar Tabellenführer der A-Klasse Nord. Auch die Kinder und Jugendlichen des BCB sind in der Spielgemeinschaft mit DJK Regensburg als Schülermannschaft im Spielbetrieb. Diese, seit Jahren erfreuliche sportliche Entwicklung des Badmintonclub Bodenwöhr spiegelt sich auch in den Mitgliederzahlen wieder. Aktuell hat der BCB 94 Mitglieder zu verzeichnen, von denen 30 Kinder und Jugendliche sind. Diese Bilanz lässt sich vor allem auf die gute Vereinsführung zurückführen. Einen großen Beitrag leistet auch Werner Hösl durch seine engagierte Jugendarbeit. Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung wurde die komplette Vorstandschaft deutlich bestätigt. Wolfgang Tölzer wurde erneut, ebenso wie sein Stellvertreter Michael Ullmann ohne Gegenstimme zum ersten und zweiten Vorstand gewählt. Komplettiert wird die Vorstandschaft durch Margarete Ullmann als Schriftführerin, Andreas Meier als Kassier, Michael Efferz und Tom Spindler als Kassenprüfer, sowie Petra Roith, Sandra Käsbauer, Gerlinde Duscher, Reinhard Schmid, Werner Hösl und Kerstin Deml als Beisitzer. Ziel der neuen Vorstandschaft ist es die positive Entwicklung fortzusetzen und den Badmintonsport in der Bevölkerung bekannter zu machen. Badmintoninteressierte sind jeden Donnerstag in der Hammerseehalle Bodenwöhr ab 19 Uhr herzlich willkommen.

BCB Nummer 1 auch Sieger beim Schleiferlturnier

Bericht von Michael Ullmann: Bereits zum elften Mal veranstaltete der Badmintonclub Bodenwöhr am vergangenen Sonntag sein vereinsinternes Schleiferlturnier in der Hammerseehalle. Insgesamt 20 Teilnehmer starteten in 9 ausgelosten Runden im Doppelsystem. Der Nachmittag sollte bis zur letzten Runde absolute Spannung bieten. Am Ende stand Pasqual Burg, die Nummer eins des BCB in der Bezirksoberliga, als Sieger des Wanderpokals fest. Mit 8 Schleifchen setzte er sich knapp gegen Jochen Feldmeier und Michael Efferz mit je 7 Schleifchen durch. Franziska Habermeier landete auf dem vierten Platz und konnte somit in überzeugender Manier den ausgespielten Damenpokal erobern. Bei der Siegerehrung dankte der 1. Vorsitzende Wolfgang Tölzer allen Teilnehmern und Helfern und hatte neben den Pokalen auch zahlreiche Aufmerksamkeiten als kleines Dankeschön zu verteilen. Er erinnerte in seiner Ansprache auch an die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen am 3. Oktober im Gasthof Lutter. Ebenso gab er einen Ausblick auf die neue Spielsaison.

Am kommenden Wochenende startet die Punkterunde für die vier BCB-Teams.

Die erste Mannschaft startet in der Bezirksoberliga am Samstag bei der zweiten Mannschaft des Bundesligisten TSV Freystadt. In der Mannschaftsaufstellung Pasqual Burg, Daniel Stangl, Jonas Stangl und Andreas Roith bei den Herren und Simone Raß und Margarete Ullmann bei den Damen, versucht die Mannschaft nach der gelungenen letzten Saison, die mit Platz 3 abgeschlossen wurde, sich wiederum in der Spitze der BOL festzubeissen und solange wie möglich die Chance auf den Aufstieg in die Bayernliga zu wahren. Der zweite Gegner des BCB1 in Freystadt wird der starke Aufsteiger aus Wolfstein sein.

Die zweite und dritte Mannschaft des BCB starten in der starkbesetzten A-Klasse Nord des Bezirks Niederbayern/Oberpfalz. Bereits am ersten Spieltag kommt es am Sonntag zum direkten Duell der beiden Teams in der Hammerseehalle. Die Stammbesetzung der Zweiten lautet: Thomas Spindler, Bach LeViet, Michael Ullmann, Michael Efferz, Elisabeth Kolmer und Petra Scheibl. Für die Dritte starten Roman Hartl, Wolfgang Tölzer, Jochen Feldmeier, Tobias Graf, Franziska Habermeier und Daniela Hohler. Als weiteren Gegner erwarten die BCB-Mannschaften am Sonntag ab 10 Uhr in der Hammerseehalle in Bodenwöhr das zweite Team der Spielgemeinschaft Roding/Chamerau.

Ebenfalls am Sonntag um 10 Uhr startet die vierte Mannschaft seinen ersten Spieltag in der B-Klasse Nord in der Hammerseehalle. In der Stammbesetzung Andreas Meier, Nicolas Süß, Reinhard Schmid, Thomas Bielke, Sophia Dinter und Kerstin Käsbauer spielt man gegen die Mannschaften des TV Amberg 1 und des Post SV Landshut 6.

Zuschauer sind gerne gesehen und Unterstützung durch zahlreiche Beobachter erwünscht. Für Essen und Trinken ist bestens gesorgt.

Die neue Saison umfasst in alles Ligen jeweils 8 Spieltage und die 4 Mannschaften des Badmintonclubs versuchen mit viel Spaß und Ehrgeiz bestmögliche Platzierungen zu erreichen. Interessierte an der Sportart Badminton sind jederzeit gerne im Training gesehen. Egal ob fortgeschrittener Badmintoncrack oder absoluter Anfänger, beim BCB ist für jeden was dabei.

Gaudi-Turnier um Mitternacht

Bericht von L. Kolmer: Am vergangenen Wochenende wurde beim BC Bodenwöhr wieder zu nächtlicher Stunde die Feder geschwungen, beim jährlichen Mitternachtsturnier. Nachdem alle Vorbereitungen getroffen waren, wurden die Spiele durch die Turnierleitung und 1. Vorstand Wolfgang Tölzer offiziell eröffnet. Die erste Runde wurde dem Zufall überlassen und das Los entschied über die Zusammensetzung der Paarungen im Doppel. Mit durch die Turnierleitung gezielt gesetzten Spielern ging es in die zweite Runde, bevor in der Dritten die Einzelwettkämpfe starteten. Zwischenzeitlich wurde ein erquickliches Mitternachtsmenü geordert, bei dem alle spielerischen Rivalitäten bei gewohnt geselliger Runde sofort passé waren. Etwas träge ging es nach viel fester und flüssiger Nahrung in die vierte und fünfte Runde. Zu später Stunde waren Durchhaltevermögen, Konzentration und Ehrgeiz gefragt um noch ein paar Punkte abzusahnen. Um selbst dem engagiertesten Spieler ein paar Sorgenfalten auf die Stirn zu zaubern, folgte die letzte Runde, die „Spaßrunde“ – eine Raffinesse der Turnierleitung mit je 3 Spielern pro Halbfeld. Bei der Siegerehrung wurden den Bestplatzierten in den frühen Morgenstunden von Wolfgang Tölzer ihre Preise überreicht. Angefangen vom Drittplatzierten Gerald Bollinger, konnte das neueste Vereinsmitglied Bach Le Viet auf dem zweiten Platz seine Leistung präsentieren. Ganz oben am Treppchen stand Conny Ullmann, wohlverdient mit den meisten Punkten nach einer langen Nacht.

Daniela Hohler und Tom Spindler als strahlende Sieger

Beim diesjährigen vereinsinternen Schleiferlturnier am 19. September erspielten sich Daniela Hohler (Damenpokal) und Tom Spindler (Turnierpokal) die meisten Schleifchen.

BCB bestätigt Wolfgang Tölzer im Amt

Am 03.10. fand die Jahreshauptversammlung des Badmintonclub Bodenwöhr im Vereinslokal Schießl statt. Der BCB blickt auf eine erfolgreiche Saison zurück. Mit vier Erwachsenenmannschaften und einer Schülermannschaft nahm man am Ligabetrieb teil. Die erste Mannschaft des BCB konnte die Meisterschaft feiern und spielt nun in der Bezirksoberliga mit Badminton-Fördervereinen wie Regensburg oder Landshut auf Augenhöhe. Einen weiteren Grund zu feiern haben die BCBler im Oktober anlässlich des 10-jährigen Vereinsjubiläums. Die erfreuliche Entwicklung des Badmintonclub Bodenwöhr spiegelt sich auch in den Mitgliederzahlen wieder. Aktuell hat der BCB 97 Mitglieder zu verzeichnen, von denen 42 Jugendliche sind. Diese positive Bilanz lässt sich vor allem auf die gute Vereinsführung zurückführen. Einen großen Beitrag leistet auch Werner Hösl durch seine engagierte Jugendarbeit. Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung wurde die Vorstandschaft deutlich bestätigt. Wolfgang Tölzer wurde, ebenso wie sein Stellvertreter Michael Ullmann ohne Gegenstimme zum ersten und zweiten Vorstand erneut gewählt. Komplettiert wird die Vorstandschaft durch Margarete Ullmann als Schriftführerin, Andreas Meier als Kassier, Michael Efferz und Tom Spindler als Kassenprüfer, sowie Daniela Hohler, Sandra Käsbauer, Gerlinde Duscher, Reinhard Schmid, Thomas Bielke, Petra Scheibl, Petra Roith und Werner Hösl als Beisitzer. Ziel der neuen Vorstandschaft ist es die positive Entwicklung fortzusetzen und den Badmintonsport in der Bevölkerung bekannter zu machen. Badmintoninteressierte sind jeden Donnerstag in der Hammerseehalle Bodenwöhr ab 19 Uhr herzlich willkommen.

Zwei BCBler haben sich getraut

Am 20.09.2014 heirateten Daniela Härtl und Markus Hohler kirchlich in Bodenwöhr. Daniela ist bereits seit mehreren Jahren aktive Spielerin des BCB und konnte Markus mittlerweile überzeugen auch hin und wieder den Federball über’s Netz zu schubsen. Nach der Trauung wurde das Brautpaar von zahlreichen BCB-Mitgliedern empfangen. Sie standen Spalier und formten einen Torbogen aus Badmintonschlägern. Michael Efferz überreichte dem Ehepaar im Namen der gesamten BCB-Familie ein kleines Geschenk. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH !!!

Franziska Habermeier triumphiert

Der Spaß steht im Vordergrund – mit diesem Motto haben sich am Samstag, dem 13. September eine große Schar badmintonbegeisterter Mitglieder des BC Bodenwöhr in der Hammerseehalle versammelt, um ihr neuntes Schleiferlturnier zu absolvieren.

In mehreren Durchläufen, bei welchen die Spieler immer wieder mit neuen Doppelpartnern zusammengelost wurden, durften die Gewinner sich jeweils ein „Schleiferl“ anstecken. In den Pausen stärkten sich die Sportlerinnen und Sportler an Kaffee und selbstgemachten Kuchen.

Mit viel Motivation und Freude am Spiel gaben die Damen und Herren ihr Bestes, am Ende errang Franziska Habermeier mit keiner einzigen Niederlage den Sieg und sorgte bei dem vereinsinternen Turnier für eine kleine Sensation. Als erste Dame konnte sie sowohl den Pokal für den Gesamtsieg als auch den Damenpokal sichern und darf nun ihren Namen auf den Wanderpokal unter den der Vorjahressieger Daniel Stangl und Dagmar Zajonz verewigen lassen. Wolfgang Tölzer war der beste Herr und schnitt als Zweitplatzierter in der Gesamtwertung ab.

Abends fanden sich die Badmintonfans noch im Gasthof Schiessl in Bodenwöhr ein und ließen den erfolgreichen Tag gemütlich ausklingen. Bereits am Samstag (27.09.) wird es für die Aktiven des BCB dann wieder ernst. Mit einem Auswärtsspiel in Landshut startet die erste Mannschaft als Neuling der Bezirksoberliga in die Saison 2014/2015. Die zweite und dritte Mannschaft reist zum Auswärtsspiel nach Weiden.