November 2011
M D M D F S S
    Dez »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

BERICHTE


Termine 2018


Donnerstag (24.05.) Kinder- und Jugendtraining nach Absprache mit Jugendleiter über WhatsApp, Erwachsenentraining ab 19 Uhr



Samstag, 16.6. Sommerfest in Pissau

Samstag, 8.9. Schleiferlturnier

Samstag, 6.10. JHV mit Neuwahlen

Monats-Archive: November 2011

Jedes BCB- Mitglied ist Helfer!

Erstmals in der Vereinsgeschichte richtet der BC Bodenwöhr ein Bezirksranglistenturnier des Bezirks Niederbayern / Oberpfalz für den Bayerischen Badmintonverband aus. Es spielen Jugendliche und Schüler der Altersklassen U11 bis U19.

Schirmherr dieser Veranstaltung wird der 1. Bürgermeister der Gemeinde Bodenwöhr, Richard Stabl sein. Die Kräfte aller Mitglieder müssen gebündelt werden, um dieses Großereignis erfolgreich zu gestalten. Egal ob nun bei den vielfältigen Aufbauarbeiten ( Matratzenlager, Linien kleben, Fenster abdunkeln, Foyer vorbereiten usw.), den Vorbereitungen in kulinarischer Hinsicht, der Turnierleitung oder auch dem Verkauf oder am Ende das Aufräumen… Jede helfende Hand wird benötigt, schließlich wollen wir doch alle, dass unser Ranglistenturnier ein voller Erfolg wird. Die ersten Vorbereitungen sind bereits in vollem Gange und am Mittwoch treffen sich die Helfer zur letzten Vorbesprechung um 19.30 Uhr im Gasthaus Schießl.

Also Leute, denkt in der Vorweihnachtszeit doch bitte alle daran: Geben ist seliger denn Nehmen. Darum GEBT alle für das Turnier euer Bestes und NEHMT euch die Zeit bei den Arbeiten zu helfen, damit wir einen reibungslosen Turnierverlauf zustande bringen.

Lukas Eckert gewinnt 2. Handicap-Turnier

Am Sonntag, den 27.11.2011 richtete der Badmintonclub Bodenwöhr zum zweiten Mal sein Handicap-Turnier aus. Jedes BCB-Kind bringt sein sogenanntes Handicap mit. So waren Eltern und sogar Großeltern gefragt. Zunächst wurden die Spielregeln und das Badmintonfeld erklärt, um den Handicaps die Sportart ihrer Kinder etwas näher zu bringen. Anschließend wurden sieben Runden gespielt, wobei in den ersten zwei Runden die Handicaps mit ihrem jeweiligen Kind spielten. In der dritten Runde trat dann jedes Kind gegen sein Handicap an. Ab der vierten Runde wurden die Paarungen frei zugelost. In der sechsten und der siebten Runde traten dann nur noch die Kinder in Einzeln gegeneinander an. Die Handicaps hatten Zeit um sich von den ungewohnten Bewegungsabläufen zu erholen. Um 17:30 Uhr wurde das Hallenfoyer der Hammerseehalle weihnachtlich geschmückt und für ein gemeinsames Pizzaessen mit Vorstand, Turnierleitung, Eltern, Großeltern, Kindern und Zuschauern vorbereitet. Bei der Siegerehrung überreichte der 1. Vorsitzende Wolfgang Tölzer Pokale an die drei erstplatzierten Kinder. Dritte wurde Kerstin Käsbauer, hinter Michi Beer. Den ersten Platz belegte Lukas Eckert, der nur ein Spiel abgeben musste. Auch das sogenannte „kleinste Handicap“ für die Kinder wurde geehrt. Diesen Preis holte sich Rosi Gaab. Fazit des Tages war ein sehr schönes und vor allem geselliges Turnier mit Weihnachtsfeier für die BCB-Kids.

BCB holt 2xGold und 1xBronze bei den Bayerischen Einzelmeisterschaften

Am vergangenen Wochenende, den 26. und 27.11.2011 nahm der Badmintonclub Bodenwöhr mit sechs Aktiven an der Bayrischen Einzelmeisterschaft in Ebersberg, die zugleich als Qualifikation für die Südostdeutsche Meisterschaften gilt teil. Mit von der Partie waren Simone Raß, Petra Scheibl, Dagmar Zajonz, Margarete Ullmann, Michael Ullmann und Daniel Stangl.

Zunächst wurde mit der Disziplin Mixed begonnen. Hier kamen Dagmar Zajonz und Michael Ullmann bis ins Viertelfinale, mussten sich aber in drei Sätzen gegen den späteren Finalisten geschlagen geben. Margarete Ullmann und Daniel Stangl kamen bis unter die besten 16 in Bayern.

In den anschließenden Einzeln konnten Simone Raß und Dagmar Zajonz die Gruppenphase jeweils als Erste hinter sich lassen. Im Viertelfinale war Simone Raß allerdings ihrer Konkurrentin knapp in drei Sätzen unterlegen. Dagmar Zajonz konnte auch diese Runde für sich entscheiden. Im Halbfinale war sie ebenfalls erfolgreich und konnte so am Sonntag ins Finale einziehen. Dort besiegte Dagmar Zajonz in einem sehr spannenden Dreisatz-Match ihrer Gegnerin und nahm den Titel Bayerische Meisterin im Einzel mit nach Bodenwöhr. Weiterlesen

BCB mit 4 Mannschaften erfolgreich im Spielbetrieb

 

Am Samstag, den 12.11.2011 waren alle vier Mannschaften des Badmintonclub Bodenwöhr im Einsatz

Die 1. Mannschaft des BCB war zu Gast in Regensburg beim SV Fortuna 1. Die dritte Mannschaft im Bunde war Bernhardswald. Die BCBler waren in folgender Besetzung: Renner Manuel, Spindler Tom, UllmannMichael und als Ersatz für Jonas Stangl spielte sein Bruder Daniel. Bei den Damen war die Stammbesetzung mit Zajonz Dagmar und Raß Simone vertreten. In den Doppeln konnten alle BCBler punkten. Tom Spindler und Michael Ullmann gewannen nach abgewehrtem Matchball in einem sehr spannenden 3-Satz-Spiel mit 23:21. Manuel Renner und Daniel Stangl sowie die Damen konnten nach gewonnenem ersten und verlorenem zweiten Satz beide den dritten Satz wieder für sich entscheiden. In den anschließenden Einzeln sah es für den BCB nicht so gut aus. Manuel Renner und Dagmar Zajonz mussten ihre Spiele gegen sehr starke Konkurrenten knapp in zwei Sätzen abgeben. Daniel Stangl verlor in drei Sätzen. Tom Spindler gab sein Einzel verletzungsbedingt ab. Im Mixed konnte allerdings wieder der BCB mit Simone Raß und Michael Ullmann durch eine starke Leistung überzeugen. So stand am Ende ein 4:4 Unentschieden gegen den SV Fortuna Regensburg 1,immerhin Deutscher Meister 1990.

In der zweiten Partie ging es gegen den TSV Bernhardswald 1. Hier musste das erste Herrendoppel an den TSV abgegeben werden. Dafür konnten Manuel Renner und Daniel Stangl im zweiten Herrendoppel überzeugen. Dagmar Zajonz und Simone Raß gewannen souverän in zwei Sätzen. Manuel Renner, Simone Raß und Daniel Stangl lieferten im Einzel eine sehr starke kämpferische Leistung ab und gewannen alle in zwei Sätzen. Das zweite Herreneinzel von Tom Spindler wurde kampflos an den Gegner abgegeben. Im Mixed holten Dagmar Zajonz und Michael Ullmann den 6. Punkt zum 6:2 Endstand über den TSV Bernhardswald 1.

Nach diesem Gesamtsieg und dem Unentschieden belegt der Badmintonclub Bodenwöhr 1 aktuell den überragenden 3. Tabellenplatz in der Bezirksliga Nord. Weiterlesen

BCB auf allen Ebenen erfolgreich

Am Samstag, den 5.11.2011 reiste die 2. Mannschaft des Badmintonclub Bodenwöhr nach Wolfstein um gegen den TV Amberg  1 und den TSV Wolfstein 2 anzutreten. Der BCB startete in folgender Besetzung: Petra Scheibl und Margarete Ullmann bei den Damen. Bei den Herren: Daniel Stangl, Michael Efferz, Wolfgang Tölzer und als Ersatz für Karsten Fischer begleitete Andreas Roith die Mannschaft.

In der ersten Begegnung ging es gegen den TV Amberg 1.

Begonnen wurde mit den beiden Herrendoppeln sowie dem Damendoppel. Das 1. Herrendoppel mit Wolfgang Tölzer und Michael Efferz musste leider knapp an den TV abgegeben werden. Besser lief es im Damendoppel und im 2. Herrendoppel. Petra Scheibl und Margarete Ullmann gewannen deutlich in zwei Sätzen. Spannender machten es Daniel Stangl und Andreas Roith die in drei Sätzen um den Sieg kämpfen mussten und verdient mit 24:22 gewannen. Diesen 2:1-Vorsprung in der Gesamtwertung hieß es dann in den Einzelbegegnungen auszubauen. Daniel Stangl konnte in 2 Sätzen gegen den an Eins gesetzten Konkurrenten überzeugen und holte somit den dritten Punkt für den BCB. Weniger Chancen hatte Wolfgang Tölzer im 2. Herreneinzel, das in zwei Sätzen an den TV Amberg ging. Als nächste musste sich Margarete Ullmann im Dameneinzel beweisen. Überlegen konnte sie den vierten Punkt mit 21:11 in beiden Sätzen gegen die stark eingeschätzte Konkurrentin für den BCB einfahren. Das abschließende Mixed mit Petra Scheibl und Michael Efferz konnte nach drei sehr spannenden Sätzen allerdings wiederum der TV Amberg für sich verbuchen. So stand am Ende ein unerwartetes 4:4 Unentschieden gegen eine sehr erfahrene A-Klassen-Mannschaft. Dadurch sicherte sich der Badmintonclub Bodenwöhr einen Punkt in der Tabellenwertung. Weiterlesen