Oktober 2014
M D M D F S S
« Sep   Dez »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

BERICHTE


Termine 2018

Samstag, 8.9. Schleiferlturnier

Samstag, 6.10. JHV mit Neuwahlen


August: Montags-Training jeweils nach Absprache

Donnerstag jeweils Erwachsenentraining ab 19 Uhr, kein Kinder- und Jugendtraining im August !!



Monats-Archive: Oktober 2014

BCB bestätigt Wolfgang Tölzer im Amt

Am 03.10. fand die Jahreshauptversammlung des Badmintonclub Bodenwöhr im Vereinslokal Schießl statt. Der BCB blickt auf eine erfolgreiche Saison zurück. Mit vier Erwachsenenmannschaften und einer Schülermannschaft nahm man am Ligabetrieb teil. Die erste Mannschaft des BCB konnte die Meisterschaft feiern und spielt nun in der Bezirksoberliga mit Badminton-Fördervereinen wie Regensburg oder Landshut auf Augenhöhe. Einen weiteren Grund zu feiern haben die BCBler im Oktober anlässlich des 10-jährigen Vereinsjubiläums. Die erfreuliche Entwicklung des Badmintonclub Bodenwöhr spiegelt sich auch in den Mitgliederzahlen wieder. Aktuell hat der BCB 97 Mitglieder zu verzeichnen, von denen 42 Jugendliche sind. Diese positive Bilanz lässt sich vor allem auf die gute Vereinsführung zurückführen. Einen großen Beitrag leistet auch Werner Hösl durch seine engagierte Jugendarbeit. Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung wurde die Vorstandschaft deutlich bestätigt. Wolfgang Tölzer wurde, ebenso wie sein Stellvertreter Michael Ullmann ohne Gegenstimme zum ersten und zweiten Vorstand erneut gewählt. Komplettiert wird die Vorstandschaft durch Margarete Ullmann als Schriftführerin, Andreas Meier als Kassier, Michael Efferz und Tom Spindler als Kassenprüfer, sowie Daniela Hohler, Sandra Käsbauer, Gerlinde Duscher, Reinhard Schmid, Thomas Bielke, Petra Scheibl, Petra Roith und Werner Hösl als Beisitzer. Ziel der neuen Vorstandschaft ist es die positive Entwicklung fortzusetzen und den Badmintonsport in der Bevölkerung bekannter zu machen. Badmintoninteressierte sind jeden Donnerstag in der Hammerseehalle Bodenwöhr ab 19 Uhr herzlich willkommen.

BCB wartet weiter auf ersten Saisonsieg

Am vergangenen Wochenende luden die ersten drei Mannschaften des Badmintonclub Bodenwöhr zum gemeinsamen Heimspieltag in die Hammerseehalle.

Die erste Mannschaft hatte es mit dem Erst- und Zweitplatzierten der Vorjahressaison DJK Regensburg und Plattling nicht leicht. Zunächst musste man gegen Regensburg ran. Hier fehlte den BCBlern mehrmals das letzte Quäntchen Glück am Satzende, so dass Michael Ullmann/Tom Spindler im zweiten Herrendoppel mit 23:25 im dritten Satz unterlagen. Ebenso erging es Simone Raß/Lisa Kolmer; im Damendoppel unterlagen sie mit 17:21, 20:22. Jeweils in den dritten Satz kämpften sich Jonas Stangl im zweiten Herreneinzel und Kolmer/Spindler im Mixed. Dort konnten sich jedoch dann die Regensburger durchsetzen. Am Ende stand leider eine 1:7-Gesamtniederlage, bei der nur Simone Raß im Dameneinzel erfolgreich war.

In der folgenden Begegnung mit dem TSV Plattling sah es etwas besser aus, dennoch kam man nicht über eine 3:5-Niederlage hinaus. Die Siegpunkte holten zum einen das Damendoppel Simone Raß/Lisa Kolmer, und zum anderen Jonas Stangl im zweiten Herreneinzel und Simone Raß im Dameneinzel. Beide zeigten eine absolut herausragende Leistung und kämpften mit vollem Einsatz um jeden einzelnen Punkt! In der Tabelle allerdings belegt die erste Mannschaft des BCB momentan leider einen Abstiegsplatz und muss weiter auf einen Sieg am nächsten Spieltag, dem 8. November hoffen.

Die zweite Mannschaft des BCB konnte ein 4:4 Unentschieden gegen die Spielgemeinschaft Roding/Chamerau 2 einfahren. Erfolgreich waren Michael Efferz/Wolfgang Tölzer im zweiten Herrendoppel, Petra Scheibl/Franziska Habermeier im Damendoppel sowie Petra Scheibl im Dameneinzel und das Mixed Habermeier/Efferz.

Der zweiten Gastmannschaft TSV Bernhardswald musste man sich leider mit 3:5 geschlagen geben. Nervenstark zeigten sich Scheibl/Habermeier im Damendoppel und gewannen mit 18:21, 21:19 und 22:20. Petra Scheibl knüpfte im Dameneinzel gleich an diese Leistung an und überzeugte mit 22:20, 19:21 und 21:10. Den dritten, aber leider letzten Siegpunkt konnte das Mixed mit Wolfgang Tölzer/Franziska Habermeier in einer ebenfalls spannenden Partie mit 25:23, 21:18 einfahren.

Damit befindet sich die Zweite aktuell im Mittelfeld der A-Klasse.

Die dritte Mannschaft des Badmintonclub Bodenwöhr musste zwei Niederlagen in der A-Klasse einstecken und befindet sich aktuell auf einem Abstiegsplatz. Gegen den Aufstiegsfavoriten, die Spielgemeinschaft Roding/Chamerau 1 konnten nur das Damendoppel mit Linda Erlmeier/Daniela Härtl und das Dameneinzel mit Nina Rottach je einen Siegpunkt erspielen, so dass man am Ende 2:6 verlor.

Gegen die ebenfalls starken Gäste aus Lam konnte man leider keinen Siegpunkt erzielen. Die größten Chancen hatten Nina Rottach im Dameneinzel und Karsten Fischer im dritten Herreneinzel, die sich jeweils in den dritten Satz kämpften.

Die vierte Mannschaft des BCB absolvierte aufgrund der geringen Staffelbesetzung erst ihren ersten Saisonspieltag. In folgender Besetzung trat man in Wackersdorf an: Carlos Anzenberger, Thomas Bielke, Wolfgang Münz, Matthias Meierhofer, Sophia Dinter und Cornelia Ullmann. Nachdem das Damendoppel den ersten Siegpunkt erzielte, konnte Sophia Dinter ebenfalls im Dameneinzel punkten. Einen weiteren Siegpunkt erspielten Thomas Bielke/Cornelia Ullmann im Mixed, was jedoch nur zu einer 3:5-Gesamtniederlage reichte. Damit belegt die Vierte aktuelle den vorletzten Tabellenplatz der B-Klasse.

Für alle vier Mannschaften geht die Punktejagd am 8. November in die nächste Runde.

Saisonstart im Badminton

Die erste Mannschaft des Badmintonclub Bodenwöhr reiste als Liga-Neuling der Bezirksoberliga zum Auswärtsspiel nach Landshut. Nach zwei verlorenen Herrendoppeln konnten die Damen Simone Raß/Lisa Kolmer den ersten Siegpunkt der neuen Saison erspielen. Im ersten Herreneinzel zeigte Daniel Stangl eine gute Leistung, unterlag am Ende dann allerdings mit 21:12, 15:21 und 17:21. Das Mixed, sowie das zweite Herreneinzel konnten die Landshuter für sich entscheiden. Weitere Siegpunkte für den BCB holten Simone Raß im Damen- und Michael Ullmann im dritten Herreneinzel. Beide überraschten mit einer Top-Einzelleistung. Leider musste man sich am Ende mit einer 3:5-Gesamtniederlage zufrieden geben.

In der zweiten Partie traf man auf den langjährigen Bezirksoberligisten TV Osterhofen 1, wo man ebenfalls mit einer knappen 3:5-Niederlage aus dem Feld gehen musste. Die Siegpunkte erzielten mit toller Leistung Jonas Stangl/Daniel Stangl im ersten Herrendoppel, Simone Raß/Tom Spindler im Mixed und Simone Raß/Lisa Kolmer im Damendoppel. Obwohl die erste BCB-Mannschaft zwar ohne Punktgewinn wieder Heim reisen musste, konnte man doch erkennen in der neuen Liga mithalten zu können und man auch noch den ein oder anderen Punkt mit nach Hause nehmen wird.

Am nächsten Spieltag allerdings, einem Heimspieltag in der Hammerseehalle am 12. Oktober wird es für die BCB-Cracks nicht leichter. Man empfängt den Tabellenersten und –zweiten der Vorsaison. Zuschauer sind herzlich willkommen und vielleicht ist mit viel Anfeuerung eine Überraschung möglich…

Die zweite und dritte Mannschaft des BCB sind ebenfalls in die neue Saison gestartet. Beim gemeinsamen Spieltag der A-Klasse traf man sich in Weiden. Die Zweite unterlag dem Gastgeber allerdings mit 2:6, die Dritte mit 0:8. Für die Zweite konnten Petra Scheibl/Franziska Habermeier im Damendoppel, sowie Petra Scheibl in beeindruckender Form das Dameneinzel mit 22:20, 21:12 gewinnen.

Im BCB-internen Duell war die zweite Mannschaft mit einem 6:2-Gesamtsieg erfolgreich.

Am 12.10. beginnt dann auch für das vierte BCB-Team die Saison 2014/2015 mit einem Auswärtsspiel in Wackersdorf. Die erste, zweite und dritte Mannschaft freuen sich auf einen gemeinsamen Heimspieltag in der Hammerseehalle ab 10 Uhr.